Fragebögen

Natürliche Schmerztherapie

Schmerz ist eine wichtige körperliche Reaktion, die dazu dient, unseren Körper zu warnen, sobald Verletzungen drohen. Das Sache mit der heißen Herdplatte kennen wir alle; wie gefährdet würde ein Mensch leben, der keine Schmerzen verspürt? Durch herkömmliche Schmerzmittel werden Entzündungsreaktionen und Schmerzreize unterdrückt, in der Regel ohne die Ursache des Schmerzen zu beheben. Dennoch sind solche Schmerzmittel für viele Menschen nach wie vor ein großer Segen.

In der folgenden Übersicht werden nicht alle, aber einige besonders interessante Verfahren genannt, die teilweise ursächlich ansetzen und entzündungsaktivierende Stoffwechselstörungen beheben oder ebenfalls antientzüdlich wirken, ohne die herkömmlichen Nebenwirkungen Schmerzmittel (NSAR).

Mit Hilfe der schwefelhaltigen Aminosäure MSM oder Weihrauchpräparaten können ganz natürlich und ohne Nebenwirkungen zugleich Entzündungen und Schmerzen reduziert werden, Allergien gelindert, Bindegewebe gestärkt und Giftstoffe ausgeschieden werden.

Mit Hilfe einer gezielten Stoffwechselentsäuerung laufen Entzündungsprozesse und Schmerzreaktionen weniger aggressiv ab. Auf diese Weise ist langfristig eine Schmerzreduktion von 50% auch bei arthrotisch abgenutzten Gelenken möglich.

Auch Neuraltherapie, Neuromuskuläre Therapie, Interferenzstrom, Knorpelaufbauinfusion und BowTech haben sich als sehr wirkungsvoll erweisen.

 

 

 

 

Selbst-Tests

Nebenniere unterstützen

Darm sanieren

Immunsystem stärken

Wer ist Online

Aktuell sind 364 Gäste und keine Mitglieder online